Durchschnittliche Retourenquote (Inhaltsverzeichnis)

  • Durchschnittliche Renditeformel
  • Beispiele für die Durchschnittsrenditeformel (mit Excel-Vorlage)
  • Durchschnittsrendite-Formelrechner

Durchschnittliche Renditeformel

Wie der Name schon sagt, ist die durchschnittliche Rendite die durchschnittliche Rendite, die aus einer Investition in sein Leben erwartet wird. Es ist im Grunde die Höhe der Cashflows, die während der Investitionsperiode generiert werden. Die Durchschnittsrendite, auch als Abrechnungsrendite bezeichnet, ist die Methode zur Bewertung der Rentabilität der Investitionsprojekte und wird häufig für Investitionsbewertungen verwendet. Wir sollten jedoch bedenken, dass diese Methode den Zeitwert des Geldes nicht berücksichtigt, der ein sehr kritischer Faktor bei der Bewertung eines Kapitalprojekts ist. Die durchschnittliche Rendite kann abgeleitet werden, indem die erwartete durchschnittliche Rendite der Investition / des Vermögenswerts durch das als Investition benötigte Anfangsgeld dividiert wird

Formel für die durchschnittliche Rendite

Average Rate of Return = Average Annual Profit / Initial Investment

Wobei der durchschnittliche Jahresgewinn berechnet wird als:

Durchschnittlicher Jahresgewinn = Summe der Gewinne aller Jahre / Anzahl der Jahre

So berechnen Sie die durchschnittliche Rendite

  • Der erste Schritt besteht darin, den jährlichen Gewinn aus der Investition herauszufinden. Dies kann berechnet werden, indem alle erforderlichen Kosten von den Umsätzen abgezogen werden, die wir aus der Investition erzielt haben
  • Wir müssen sehen, ob es in dem Projekt feste Investitionen wie Immobilien, Anlagen usw. gibt. Wenn ja, müssen wir auch den Abschreibungsaufwand einbeziehen und vom Umsatz abziehen
  • Wiederholen Sie dies für alle Jahre, für die das Projekt dauern wird. Sobald wir alle jährlichen Gewinnzahlen bei uns haben, ermitteln Sie den durchschnittlichen Gewinn, indem Sie ihn durch die Anzahl der Jahre dividieren. Verwenden Sie danach diesen durchschnittlichen Gewinn und dividieren Sie ihn durch die anfänglichen Investitionskosten

Beispiele für die Durchschnittsrenditeformel (mit Excel-Vorlage)

Nehmen wir ein Beispiel, um die Berechnung der Durchschnittsrenditeformel besser zu verstehen.

Sie können diese Excel-Vorlage für Durchschnittsrenditeformeln hier herunterladen - Excel-Vorlage für Durchschnittsrenditeformeln

Durchschnittsrenditeformel - Beispiel # 1

Stellen Sie sich ein Einzelhandelsunternehmen X's vor, das 1 Million US-Dollar in ein Projekt mit einer Laufzeit von 4 Jahren investiert hat. Während des Projekts wird der Jahresgewinn, den das X verdient hat, wie folgt angegeben:

Der durchschnittliche Jahresgewinn wird nach der unten angegebenen Formel berechnet

Durchschnittlicher Jahresgewinn = Summe der Gewinne aller Jahre / Anzahl der Jahre

  • Durchschnittlicher Jahresgewinn = (76.000 USD + 45.000 USD + 89.000 USD + 67.000 USD) / 4
  • Durchschnittlicher Jahresgewinn = 69.250 USD

Die durchschnittliche Rendite wird nach der unten angegebenen Formel berechnet

Durchschnittliche Rendite = Durchschnittlicher Jahresgewinn / Anfangsinvestition

  • Durchschnittliche Rendite = 69.250 USD / 1.000.000 USD
  • Durchschnittliche Rendite = 6, 925%

Wir müssen bedenken, dass der Zeitwert des Geldes hier nicht berücksichtigt werden muss. Wenn also der Zeitwert vorhanden ist, ist der jährliche Cashflow nicht gleich hoch und der Barwert sollte niedriger sein. So könnten beispielsweise 45.000 US-Dollar, die wir im zweiten Jahr erhalten haben, unter Berücksichtigung des Zeitwerts geringer ausfallen.

Durchschnittsrenditeformel - Beispiel # 2

Nun sehen wir uns ein weiteres Beispiel an, das detaillierter ist. Ein Unternehmen XYZ hat ein Projekt implementiert, das die folgenden Parameter aufweist:

Der Jahresgewinn wird hier also nicht direkt angegeben, sondern kann anhand der Einnahmen und Kosten berechnet werden.

Der erwartete Gewinn pro Jahr wird nach der unten angegebenen Formel berechnet

Erwarteter Gewinn pro Jahr = Umsatz - Kosten

  • Erwarteter Gewinn pro Jahr = 2.000.000 USD - 400.000 USD
  • Erwarteter Gewinn pro Jahr = 1.600.000 USD

Da der Gewinn für jedes Jahr gleich ist, ist der durchschnittliche Jahresgewinn = erwarteter Gewinn pro Jahr

Durchschnittlicher Jahresgewinn = 1.600.000 USD

Die durchschnittliche Rendite wird nach der unten angegebenen Formel berechnet

Durchschnittliche Rendite = Durchschnittlicher Jahresgewinn / Anfangsinvestition

  • Durchschnittliche Rendite = 1.600.000 USD / 4.500.000 USD
  • Durchschnittliche Rendite = 35, 56%

Erklärung der Durchschnittsrenditeformel

Die durchschnittliche Rendite gibt uns einen guten Überblick über die Rentabilität des Projekts und kann uns helfen, festzustellen, ob es sich lohnt, in das Projekt zu investieren oder nicht. Die Verwendung der durchschnittlichen Rendite bei Anlageentscheidungen unterliegt jedoch nur wenigen Einschränkungen. Sehen wir uns einige kritische Faktoren an, die wir bei der Verwendung einer Durchschnittsrenditeformel berücksichtigen müssen

  • Wie oben erläutert, wurde der Zeitwert des Geldes in der Durchschnittsrenditeformel ignoriert. Das kann nachteilig sein und dazu führen, dass wir die falsche Investitionsentscheidung treffen. Beispiel: Wenn die vom Projekt verlangte Rendite 10% beträgt und die durchschnittliche Rendite 15% beträgt, ist das Projekt eine Investition wert. Aber nachdem man den Zeitwert des Geldes im Bild genommen hat, beträgt die Rendite des Projekts 8%. Dann lohnt es sich nicht, in dieses Projekt zu investieren
  • Zweitens basiert die durchschnittliche Rendite nicht auf dem tatsächlichen Cashflow und verwendet nur die Buchhaltungsinformationen.
  • Eine andere Sache ist, dass wir bei zwei Projekten, die eine ähnliche Rendite erzielen, nicht zwischen diesen Projekten anhand des erforderlichen Investitionsbetrags unterscheiden können
  • Verschiedene Analysten oder Personen können dies auf unterschiedliche Weise berechnen, sodass es auch ein Konsistenzproblem gibt

Relevanz und Verwendung der Durchschnittsrenditeformel

Die Durchschnittsrenditeformel ist recht einfach zu verstehen und zu berechnen, wenn Sie einen kurzen Blick auf die Rentabilität des Projekts werfen möchten. Obwohl der zeitliche Wert des Geldes nicht berücksichtigt wird, kann dies Ihnen ein umfassendes Bild des Projekts vermitteln. Nachfolgend sind einige Vorteile der Verwendung der durchschnittlichen Rendite aufgeführt

  • Wie oben erwähnt, ist es sehr einfach zu berechnen und leicht zu verstehen
  • Zweitens sind die Buchhaltungsinformationen, auf denen sie basieren, für jedermann leicht zugänglich und relativ leicht zu interpretieren

Kurz gesagt, wenn ein Unternehmen mit einem Projekt beginnen möchte und einen guten Überblick über die Rentabilität des Projekts haben möchte, kann die durchschnittliche Rendite verwendet werden. Und wenn Sie diese Formel verwenden und das Projekt nicht die Investition wert ist, verschrotten Sie das Projekt, aber wenn das Projekt rentabel aussieht, sollten Sie auch andere Parameter untersuchen und sich nicht nur auf die durchschnittliche Rendite stützen.

Durchschnittsrendite-Formelrechner

Sie können den folgenden Rechner für die durchschnittliche Rendite verwenden.

Durchschnittlicher Jahresgewinn
Erstinvestition
Durchschnittliche Renditeformel

Durchschnittliche Renditeformel =
Durchschnittlicher Jahresgewinn =
Erstinvestition
0 = 0
0

Empfohlene Artikel

Dies war ein Leitfaden für die Durchschnittsrendite. Hier diskutieren wir, wie die durchschnittliche Rendite berechnet wird, zusammen mit praktischen Beispielen. Wir bieten auch einen Durchschnittsrendite-Rechner mit einer herunterladbaren Excel-Vorlage. Sie können sich auch die folgenden Artikel ansehen, um mehr zu erfahren -

  1. Formel für die Bilanz
  2. Wie berechnet man den Deckungsbeitrag?
  3. Berechnung der Financial Leverage Formula
  4. Rechner für Operating Margin Formula
  5. Deckungsbeitrag Gewinn- und Verlustrechnung