Wie installiere ich Kali Linux?

Kali Linux ist eine von Debian abgeleitete Linux-Distribution, die für erweiterte Penetrationstests, digitale Forensik und Sicherheitsüberprüfung entwickelt wurde. Es wird von Offensive Security Ltd. aufbewahrt und gesponsert. Kali enthält eine Reihe von Tools, die bei der Erfüllung verschiedener Aufgaben im Bereich der Informationssicherheit hilfreich sind. Einige dieser Tools sind:

  • Aircrack-ng
  • Burp Suite
  • Ettercap
  • John the Ripper
  • Maltego
  • Nmap
  • OWASP ZAP
  • Wireshark
  • Hydra
  • Reverse Engineering-Werkzeuge
  • Vor allem
  • Flüchtigkeit

Diese Tools werden für eine Vielzahl von Zwecken verwendet. Die meisten umfassen das Ausnutzen einer Opferanwendung oder eines Netzwerks, das Durchführen einer Netzwerkerkennung und das Scannen einer Ziel-IP-Adresse.

Installationsverfahren von Kali Linux

Nachdem wir gesehen haben, wie nützlich Kali Linux sein kann, wollen wir uns die Installationsschritte und -verfahren für Kali Linux ansehen.

Installationsbedarf

Die Installation von Kali Linux ist ein einfacher und stressfreier Prozess. Wir müssen zuerst prüfen, ob unser Computer mit kompatibler Hardware ausgestattet ist. Plattformen wie amd64, i386 und ARM unterstützen Kali Linux. Die i386-Images können auf Systemen mit mehr als 4 GB RAM ausgeführt werden.

Installationsvoraussetzungen

  • Für die Installation von Kali Linux werden mindestens 20 GB Festplattenspeicher benötigt.
  • Für Systeme mit i386- und amd64-Architekturen benötigen wir einen RAM mit mindestens 1 GB RAM. Es wird jedoch empfohlen, mindestens 2 GB RAM zu haben.
  • Unser System muss ein CD-DVD-Laufwerk oder einen USB-Boot unterstützen

Installationsvorbereitung

  • Laden Sie Kali Linux von der Website herunter.
  • Brennen Sie Kali Linux Live auf USB oder Kali Linux ISO auf DVD.
  • Stellen Sie sicher, dass der Computer so eingestellt ist, dass er von CD oder USB bootet, unabhängig davon, welches Medium verwendet wird.

Schritte zum Installieren von Kali Linux

Sehen wir uns die Installationsschritte von Kali Linux an:

Schritt 1: Startbildschirm

Starten Sie das System zum Starten der Installation mit einer CD oder einem USB-Stick, je nachdem, welches Installationsmedium Sie ausgewählt haben. Wir werden mit dem Kali Linux-Startbildschirm begrüßt. Hier können wir entweder die grafische Installation oder die Installation im Textmodus auswählen.

In unserem Beispiel wählen wir die grafische Installation.

Schritt 2: Wählen Sie eine Sprache aus

Wählen Sie im nächsten Bildschirm die gewünschte Sprache aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 3: Wählen Sie Ihren Standort

Der nächste Schritt wird die Angabe unseres geografischen Standorts sein. Wir klicken dann auf die Schaltfläche Weiter.

Schritt 4: Konfigurieren Sie das Netzwerk - Geben Sie den Hostnamen ein

In diesem Schritt wird das Image auf unsere Festplatte kopiert, unsere Netzwerkschnittstellen werden überprüft und dann werden wir aufgefordert, einen Hostnamen für das System einzugeben. Klicken Sie nach Eingabe des Hostnamens auf die Schaltfläche Weiter.

In unserem Beispiel haben wir "kali" als Hostnamen verwendet.

Schritt 5: Konfigurieren Sie das Netzwerk - Geben Sie den Domainnamen ein

Optional können wir auch einen Domainnamen für unser System angeben, der standardmäßig verwendet werden kann.

Schritt 6: Benutzerkonto einrichten

Im nächsten Schritt müssen wir einen Benutzernamen für die Einrichtung des Benutzerkontos angeben. Der vollständige Name des Benutzers ist eine sinnvolle Wahl für dieses Feld.

Schritt 7: Richten Sie die Benutzer-ID ein

Basierend auf dem im vorherigen Schritt angegebenen Benutzernamen wird eine Standardbenutzer-ID erstellt. Wir können dies später in den Einstellungen ändern, wenn wir möchten.

Schritt 8: Konfigurieren Sie die Uhr

Dann werden wir in diesem Schritt unsere Zeitzone einstellen.

Schritt 9: Partitionierungsmethode

In diesem Schritt überprüft und analysiert das Installationsprogramm unsere Festplatten und bietet uns vier Auswahlmöglichkeiten, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

In unserem Beispiel wird die gesamte Festplatte verwendet, daher wählen wir die erste Option.

Für die zweite und dritte Option müssen wir LVM (Logical Volume Manager) konfigurieren. Die vierte Option, Manual, kann von erfahrenen Benutzern für die manuelle Partitionierung verwendet werden und bietet ihnen detailliertere Konfigurationsoptionen.

Schritt 10: Partitionsdatenträger

Nach Auswahl unserer Partitionierungsmethode müssen wir die Festplatte auswählen, die partitioniert werden soll.

Schritt 11: Partitionierungsschema

Abhängig von unseren Anforderungen können wir entweder alle Verzeichnisse auf einer einzigen Festplatte speichern oder unterschiedliche Partitionen für die Verzeichnisse festlegen. Wenn wir uns bei den Optionen nicht sicher sind, ist es am sichersten, die Option "Alle Dateien in einer Partition" zu wählen.

Schritt 12: Überprüfen Sie die Änderungen

Dies ist die Überprüfungsseite, auf der wir die von uns ausgewählten Optionen analysieren und ein letztes Mal prüfen können, ob alle Konfigurationsänderungen korrekt sind. Sobald wir auf Weiter klicken, wird das Installationsprogramm ausgeführt und irreversible Änderungen werden vorgenommen. Hier haben wir unsere Installation fast abgeschlossen, da die Hauptschritte erledigt sind.

Schritt 13: Konfigurieren Sie den Package Manager

In diesem Schritt konfigurieren wir Netzwerkspiegel und müssen gegebenenfalls Proxy-Informationen eingeben.

HINWEIS: Wenn Sie auf diesem Bildschirm Nein wählen, können wir keine Pakete aus Kali-Repositorys installieren

Schritt 14: Installieren Sie GRUB

In diesem Schritt werden wir aufgefordert, GRUB zu installieren.

Schritt 15: Kali Installation

Schließlich haben wir die Kali-Installation abgeschlossen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um das System mit der Kali-Installation neu zu starten.

Nachdem wir die Installation von Kali Linux abgeschlossen haben, ist es Zeit, sich zurückzulehnen und unsere neue Distribution zu genießen! Benutzerforen können immer verwendet werden, um während und nach der Installation weitere Hilfe zu erhalten.

Empfohlene Artikel

Dies ist eine Anleitung zur Installation von Kali Linux. Hier haben wir die Schritte zur Installation von Kali Linux und die Vorgehensweise von Kali Linux besprochen. Sie können sich auch die folgenden Artikel ansehen, um mehr zu erfahren -

  1. Wie installiere ich Bugzilla?
  2. Schritt für Schritt Installation von Magento?
  3. Schritte zum Installieren von Fedora?
  4. Wie installiere ich Drupal 8?
  5. Holen Sie sich die IP-Adresse in PHP
  6. Leitfaden für die meisten Linux-Betreiber
  7. Verschiedene Funktionen von Magento-Versionen