Unterschied zwischen Matlab und Octave

MatLab wird allgemein als Matrixlabor bezeichnet. Es ist eine Hochleistungssprache für das technische Rechnen. Es ist eine Multi-Paradigma-Programmiersprache und unterstützt funktionale, imperative, prozedurale und objektorientierte Sprache. Es wurde von Cleve Moler entworfen. Es wurde von Math Works entwickelt. Octave ist auch als GNU Octave bekannt. Es ist in ca. 19 Sprachen verfügbar. Es wird hauptsächlich zur numerischen Lösung der linearen und nichtlinearen Probleme verwendet und ist für numerische Experimente hauptsächlich mit MATLAB kompatibel. Es ist eine der kostenlosen Alternativen für Matlab. Octave wird auch als strukturelle Programmiersprache bezeichnet, die allgemeine C-Standardbibliotheksfunktionen sowie bestimmte UNIX-Systemaufrufe und -Funktionen unterstützt.

Matlab

  • Matlab wird in verschiedenen Bereichen eingesetzt, wie Mathematik und Berechnung, Entwicklung des Algorithmus, Datenanalyse, Exploration und Visualisierung, Modellierung, Simulation und Prototyping, Anwendungsentwicklung einschließlich der Erstellung von Benutzeroberflächen. Es wurde ursprünglich entwickelt, um einen einfachen Zugriff auf Matrix-Software zu ermöglichen. Matlab wurde ursprünglich im Jahr 1984 veröffentlicht. Es wurde in C, C ++ und Java geschrieben. Es unterstützt Multi-Betriebssysteme wie Windows, Mac OS und Linux. Es basiert hauptsächlich auf dem numerischen Rechentyp.
  • In Matlab gibt es fünf integrale Teile und diese sind die Matlab-Sprache, da dies eine Matrix- / Array-Sprache auf hoher Ebene mit Kontrollflussanweisungen, Funktionen, Datenstrukturen, E / A und objektorientierten Merkmalen ist. Die andere ist die Matlab-Umgebung, da dies eine Reihe von Werkzeugen und Einrichtungen ist, mit denen Benutzer oder Programmierer zusammenarbeiten können. Behandeln Sie Grafiken, die übergeordnete Befehle für die zweidimensionale und dreidimensionale Datenvisualisierung, Bildverarbeitung, Animation und Präsentation von Grafiken enthalten. Die MatLab-Funktionsbibliothek und die MatLab-API bieten eine umfangreiche Sammlung von Rechenalgorithmen und die Bibliothek, mit der Sie C- und Fortran-Programme schreiben können, die mit Matlab interagieren.

Oktave

  • Octave ist hauptsächlich erweiterbar, da dynamisch ladbare Module verwendet werden. Es verwendet einen Interpreter, um die Oktav-Skriptsprache auszuführen. Sein Interpreter verfügt über die auf Open GL basierenden Grafiken zum Erstellen der Diagramme, Grafiken, Diagramme und zum Speichern und Drucken derselben. Es enthält neben der herkömmlichen Befehlszeilenschnittstelle auch die grafische Benutzeroberfläche. Es handelt sich um eine Programmiersprache auf hoher Ebene, die hauptsächlich zur Berechnung von Zahlen verwendet wird. Es wurde von John W. Eaton entwickelt. Es wurde ursprünglich im Jahr 1980 veröffentlicht. Es wurde in C, C ++ und Fortran geschrieben.
  • Es besteht hauptsächlich aus Funktionsaufrufen oder Skripten. Die Syntax basiert hauptsächlich auf einer Matrix und bietet verschiedene Funktionen für Matrixoperationen. Octave unterstützt verschiedene Datenstrukturen und objektorientierte Programmierung. Es hat großartige Funktionen und ist kompatibel mit anderen Sprachen wie Syntax und Funktionskompatibilität für MATLAB. Es bietet weitere Funktionen wie die integrierte Unterstützung für komplexe Zahlen, leistungsstarke integrierte mathematische Funktionen und umfangreiche Funktionsbibliotheken sowie benutzerdefinierte Funktionen.

Head to Head Vergleich zwischen Matlab und Octave (Infografik)

Unten ist der Top 6 Unterschied zwischen Matlab vs Octave

Der Hauptunterschied zwischen Matlab und Octave

Beide Webservices von Matlab vs Octave sind auf dem Markt sehr beliebt. Lassen Sie uns einige der wichtigsten Unterschiede zwischen Matlab und Octave diskutieren:

  1. MatLab unterstützt keine automatischen Inkrement- und Zuweisungsoperatoren im C-Stil. Octave führt C-artige automatische Inkrementierungs- und Zuweisungsoperatoren wie i ++, ++ i usw. aus.
  2. Matlab reagiert anders auf die Berechnung von Booleschen Werten als in der Syntaxform, es sagt, es wird keine Form unterstützt. Octave reagiert unterschiedlich auf dasselbe wie ans = 0.
  3. Matlab kann die Datei in dem Verzeichnis ausführen, wie es von der Befehlszeile aufgerufen wurde. Die neue Version unterstützt auch diese Mittel, die auf dieselbe Weise ausgeführt werden, aber die alte Version von Octave unterstützt nicht dasselbe.
  4. In MatLab “! String ”-Syntax ruft eine Shell mit dem Befehl STRING auf. Aber Oktave erkennt nicht '!' als Systemaufruf, da er in logischen Operationen verwendet wird.
  5. In Matlab dürfen die leeren Dateien geladen werden. In Octave können die leeren Dateien nicht geladen werden.
  6. Matlab unterstützt nur fprintf als Befehl zum Drucken auf dem Bildschirm. Octave unterstützt sowohl printf als auch fprintf als Befehl zum Drucken auf dem Bildschirm.
  7. In MatLab sind Leerzeichen vor dem Transponierungsoperator nicht zulässig. In Octave erlaubt es das Leerzeichen.
  8. In Matlab ist immer… für die Fortsetzung der Linie erforderlich. In der Oktave ist es nicht notwendig, sie zu setzen …
  9. In Matlab kann der Wert wie folgt zugewiesen werden: a = b + 1, c = a. In der Oktave kann es geschrieben werden als c = a = b + 1.
  10. In Matlab können wir '~' verwenden, nicht '!'. In Octave können Benutzer sowohl ~ als auch! mit Booleschen Werten.
  11. In Matlab wird das Prozentzeichen '%' verwendet, um den Kommentar zu beginnen. In Octave werden sowohl das Hash-Symbol # als auch das Prozentzeichen% synonym verwendet.
  12. Matlab verwendet für die Potenzierung, aber die Oktave kann oder ** verwenden
  13. Matlab verwendet End-to-End-Block. Octave kann end verwenden oder den Block mit endif oder angeben
  14. Matlab hat eine sehr gute Benutzeroberfläche, aber die Oktave hat in früheren Versionen keine Benutzeroberfläche, nachdem die Oktave der Version 4.0 die Standard-Benutzeroberfläche hat.

Matlab vs Octave Vergleichstabelle

Lassen Sie uns den Vergleich zwischen Matlab und Octave wie folgt diskutieren:

Der grundlegende Vergleich zwischen Matlab und Octave Matlab Oktave
DefinitionEs ist ein Matrixlabor, das als Sprache für das technische Rechnen bezeichnet wird.Es ist eine Programmiersprache, die für das numerische Rechnen verwendet wird.
ProgrammiertEs wurde in der Programmiersprache C, C ++ und Java geschrieben.Es wurde in C, C ++ und Fortran Language geschrieben.
SchnittstelleEs hat eine bessere Schnittstelle im Vergleich.Das Interface ist nicht so gut wie MATLAB.
RAMEs verbraucht mehr RAM als Octave.Es verbraucht weniger RAM als MATLAB.
KostenlosEs ist nicht freiEs ist frei
WebseiteMathworks.comGnu.org/software/octave

Fazit - Matlab vs Octave

MATLAB vs Octave werden hauptsächlich für den gleichen Zweck verwendet. Der Hauptunterschied ist die Syntax und andere Funktionen. Matlab besteht aus speziellen Werkzeugkästen, die nicht Teil von Octave sind. Sie sind nicht vollständig kompatibel, da der in Matlab geschriebene Code in Oktaven zerquetschen kann und umgekehrt. Der Hauptvorteil von Matlab ist die große Anzahl gebrauchsfertiger Werkzeuge.

Das Hauptziel der Oktave ist es, den Benutzern die Freiheit zu geben, zu wählen, welche Software sie verwenden, um ihren Code auszuführen. Es ist Drop-In-kompatibel mit Matlab. Wenn Octave interaktiv ausgeführt wird, werden die in einen internen Puffer eingegebenen Befehle verwendet, damit sie abgerufen und bearbeitet werden können. Es enthält eine begrenzte Unterstützung für die Organisation der Daten in Strukturen.

Empfohlener Artikel

Dies war ein Leitfaden für den Hauptunterschied zwischen Matlab und Octave. Hier diskutieren wir auch die wichtigsten Unterschiede zwischen Matlab und Octave mit Infografiken und der Vergleichstabelle.

Weitere Informationen finden Sie auch in den folgenden Artikeln

  1. Unterschied zwischen Python und Matlab
  2. Jira gegen Trello
  3. PowerShell gegen Bash
  4. JSON gegen AJAX - erstaunliche Vergleiche
  5. JSON vs SOAP: Unterschiede
  6. Vergleiche von PowerShell und Eingabeaufforderung